Sportlicher Leiter
Salzburg Marathon
Walter Dungl
Ausbildung und Karriere
  • Volunteer-Koordinator Rad WM 2006 und EURO Host City 2008
  • Sachbearbeiter im Landessportbüro Salzburg seit 1998
  • Funktionär im Salzburger Schi- und Leichtahtletikverband
  • Studium Kommunikationswissenschaft iVm Politikwissenschaften und Rechtswissenschaften
Ich mag meinen Job, weil ...
  • mein Leben Sport ist.
  • ich mein Hobby zum Beruf gemacht habe.
  • er jeden Tag neue Herausforderungen bringt.
Motto
    We try to go to the moon ... not because it is easy, but because it is hard. (John F. Kennedy, 1963)
Marketing & Sales
Markus Langer
Ausbildung und Karriere
  • Seit 2008 Studium der Betriebswirtschaft (WU Wien)
  • Seit 2008 OK-Chef „King of the Beach“ Beachvolleyball-Turnier
  • 2007 Matura – Bundeshandelsakademie II Salzburg
Ich mag meinen Job, weil ...
  • es immer wieder neue Begegnungen zwischen Sport und Wirtschaft gibt ich dabei interessante und hoch motivierte Leute kennenlerne
Motto
    Jeder Tag ist ein neuer Anfang. [George Eliot]
Facility-Manager
Salzburg Marathon
Christian Riegler
Ausbildung und Karriere
  • Gründung der Firma RIGGLER Headwear 2007
  • Trainer der Neuseeländischen Damen Skinationalmannschaft
  • Studium der Sport- und Kommunikationswissenschaften [Uni Salzburg o.A.]
Ich mag meinen Job, weil ...
  • ich täglich mit Menschen aus unterschiedlichsten Berufssparten zu tun habe.
  • ich das tun kann, was ich tun will.
Motto
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. [Albert Einstein]
Projektleitung
Frau läuft! & Junior-Marathon
Karin Walkner
Ausbildung und Karriere
  • ab 2012 Selbstständig mit Organisation von Sportveranstaltungen
  • 2006 – 2011 Projektmanager, KISKA GmbH.
  • 1996 – 2006 kfm. Büroleitung, Alois Scheicher GmbH.
  • 1991 – 1996 Tischlerin, Alois Scheicher GmbH.
  • diverse Weiterbildungen mit vielen wertvollen Gesprächen und Kontakten
  • Sport:
  • ehrenamtl. Tätigkeit als Obfrau der Union Salzburg Leichtathletik
  • Mittelstreckenlauf 1991-2002 Union Salzburg Leichtathletik Staatsmeisterin
Ich mag meinen Job, weil ...
    ich jeden Tag das mache was ich lebe und mir taugt. Dank verschiedenster Projekte und Partner in sehr angenehmer Atmosphäre. So sind immer wieder Vorwärtsbewegungen möglich.
Motto
    In 20 Jahren wirst du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die Dinge, die du getan hast. Also löse die Knoten, laufe aus aus dem sicheren Hafen. Erfasse die Passatwinde mit deinen Segeln. Erforsche. Träume.
    Mark Twain
Streckenchef
Salzburg Marathon
Josef Gruber
Ausbildung und Karriere
  • Selbständiger „Personal Coach und Event Manager“ seit 2008 und Organisator des „Trumer Triathlon“
  • Präsident des Salzburger Triathlonverbandes und Obmann der „tri-union LUNGAU“
  • Studium der Sportwissenschaft, Schwerpunkt Sportmanagement und Trainingswissenschaft in Salzburg
  • Studium der Betriebswirtschaft (HWF) an der Deutschen Außenhandels- und Verkehrsakademie
Ich mag meinen Job, weil ...
  • Bewegung und Sport wichtige Säulen meines Lebens sind.
  • jedes Finisher-Gesicht für die organisatorischen Mühen entlohnt.
  • ich engagiertes Arbeiten im Team schätze.
Motto
    Nur wer das Ziel kennt, kann den richtigen Weg finden – der Weg ist das Ziel!
Projekt-Assistentin
Salzburg Marathon
Sandra Zaborsky
Ausbildung und Karriere
  • Studium der Psychologie in Salzburg mit Schwerpunkt Sport seit 2004
  • Servicecenterleitung & Akquisition bei der Wesser GmbH
  • Fachschule für Grafik Design in Linz/OÖ bis 1997
Ich mag meinen Job, weil ...
  • immer wieder neue Herausforderungen locken und ich mich darin austoben kann.
  • ich mit Menschen arbeiten darf, die mich beruflich und privat begeistern.
  • sich Studium und Arbeit ergänzen wie der Willi und die Biene Maja.
Motto
    The only constant is change.